Anfang September sind wir mit dem Wohnmobil in Vancouver aufgebrochen. Ziel im Osten Kanadas war Vancouver Island, Tofino, Whistler, Wells Gray, Jasper Nationalpark, Lake Louise, Banff und Calgary. Wir haben sehr vieles erlebt, Orkas und Buckelwale beobachtet, Bären hautnah gesehen und die unentliche Weite von Kanada spürgen dürfen. Nicht nurWeiterlesen →

Wir verbinden vieles mit den Vereinigten Staaten, aber ein Ort erweckt mehr Sehnsüchte und regt uns mehr zum Träumen an, als alle anderen: Hollywood. Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht einmal davon geträumt hat, Los Angeles und Hollywood mit eigenen Augen zu sehen. Es ist ein Erlebnis, diese StraßenWeiterlesen →

Skyline Calgary

In der Stadt Calgary kann der wunderschöne Turm einfach nicht übersehen werden, da er mit seiner Größe sehr überragt. Der Calgary Tower befindet sich auf der 9 Th Avenue SW und zudem lässt er sich bequem von der Fußgängerzone aus erreichen. Calgary ist sehr gut beschildert, sodass sich dieser TowerWeiterlesen →

Kanada - unendliche Weiten

Zwischen Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen erstreckt sich Kanada bis zum Arktischen Ozean. Vor 12.000 Jahren wurde das Gebiet des heutigen Kanada durch Indianer besiedelt. Das Land mit Hauptstadt Ottawa verfügt mit der Grenze zu Amerika über eine Landesgrenze. Nach Russland ist Kanada flächenmäßig das zweitgrößte LandWeiterlesen →

Hawaii's Na Pali Coast, Kauai

Auch wenn der wahre Name Hawaii ist, so sagen selbst die Bewohner und Hawaiianer stets Big Island. Dies erfolgt schlicht aus dem Grunde, um die einzelne Insel nicht mir der Inselgruppe Hawaii zu verwechseln. Denn schließlich hat sowohl die Inselgruppe, aber auch die einzelne Insel den Namen Hawaii. Hawaii selbstWeiterlesen →

Maui aus der Luft

Wer die Vielfalt auf Hawaii in seiner vollen Bandbreite kennen möchte, sollte sich unter anderen für Maui entscheiden. Die vielen Facetten, die Maui anzubieten hat, kann kaum eine andere der paradiesischen Inseln bieten. Irgendwie vereint sich auf dieser Eiland das ganze Spektrum, das die Inseln insgesamt zu bieten haben. NebenWeiterlesen →

Trinidad

Hinter den Escambray-Bergen an der Südküste Kubas versteckt sich eine Stadt, die ohne Übertreibung als kulturelles Juwel der Karibik bezeichnet werden darf – das kubanische Trinidad. Viele Wortkünstler haben sich in akrobatischen verbalen Höhenflügen versucht, um der kolonialen Schönheit Trinidads gerecht zu werden: Lebendiges Freilichtmuseum, architektonisches Kleinod oder Kubas PerleWeiterlesen →

Havanna / Kuba

Ein Urlaub auf Kuba ist erst dann perfekt, wenn Sie auch der „alten Dame der Karibik“ gebührend Zeit gewidmet haben. Gemeint ist Havanna, die pulsierende und sehr hübsch herausgeputzte Metropole Kubas, die sich trotz ihrer immerhin 500 Jahre dennoch ständig im kribbelnden Salsa-Rhythmus zu wiegen scheint. Das Flair des „ParisWeiterlesen →

Kuba Vinales

Das Urlaubsparadies Kuba ist nicht nur für seine traumhaften Strände und die beeindruckenden Städte berühmt. Die einzigartige Artenvielfalt der Flora und Fauna begeistert nämlich nicht nur Botaniker und Tierfreunde, so dass immer mehr Besucher die großen National- und Naturparks als Hauptreiseziele für ihren Karibikaufenthalt wählen. Dabei ist jeder einzelne NationalparkWeiterlesen →

Lanai Hulopoe Bay

Egal, zu welchem Zeitpunkt man sich für einen Hauch von Luxus entscheiden möchte, auf Lanai ist dies stets im Vordergrund. Erholung und Luxus können da ebenso am Ende einer Reise stehen, wie am Anfang oder eben die ganze Zeit über. Die Luxusinsel mit Golfplätzen und Co. Die Insel selbst hatWeiterlesen →